Home

PM: Generation One – Der zeitlose Klassiker von STAFFAN PREUTZ DESIGN

Donnerstag, 24. Januar 2013 | Autor:

Berlin, den 24. Januar 2013 – Mit der Generation One erweitert die Berliner New Line Optik GmbH jetzt das Portfolio an Brillenfassungen der schwedischen Designermarke STAFFAN PREUTZ DESIGN. Staffan Preutz, der sich lieber als Konstrukteur oder Ingenieur von Brillen sieht und weniger als Designer, denkt bei seinen Fassungen nicht im Rahmen von saisonalen Modelinien oder Kollektionen sondern in Konstruktionen.
Von Generation zu Generation entwickelt er seine ultraleichten Fassungen weiter, erfindet neue technische Raffinessen. Während die meisten Designermarken mit nur einer bestehenden Innovation neue Formen entwickeln, bietet STAFFAN PREUTZ DESIGN bereits die 8. Generation seines Konstruktionsreichtums auf. Zeitlos schön und immer den Kundenwünschen entsprechend „Made in Sweden“ gefertigt, arbeitet der Brillen-Innovator bei Farben und Formen eng mit dem schwedischen Designinstitut zusammen.
Dieser Gedankengang hat auch Stanislav Gempel, geschäftsführender Gesellschafter der New Line Optik GmbH, fasziniert, als Staffan Preutz und sein Team im vergangenen Jahr in Berlin ihre Fassungen präsentieren. Jetzt wird das aktive Vertriebsportfolio um die 500-Serie von STAFFAN PREUTZ DESIGN erweitert, damit ist auch die erste Generation der ultraleichten Fassungen wieder offiziell in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich.
„Als wir im vergangen Jahr den Vertrieb übernommen haben, sind wir zunächst mit den aktuellen Generationen 6 und 7 gestartet,“ so Stanislav Gempel, „schnell hat sich aber gezeigt, dass die dezenten Fassungen der ersten Generation immer noch sehr gefragt und beliebt sind, zahlreiche Bestellungen sprechen für sich, daher nehmen wir die 500-Serie nun offiziell in den Vertrieb mit auf.“ In den kommenden Wochen werden die Augenoptiker auch den „zeitlosen Klassiker“ von STAFFAN PREUTZ DESIGN wieder in den Tableaus der New Line Optik entdecken.
Die Fassungen von STAFFAN PREUTZ DESIGN bieten eine große Auswahl an Farb- und Formkombinationen und werden individuell in Schweden gefertigt. Die innovativen Konstruktionen kommen ohne Schrauben aus, und folgen dem Prinzip der Leichtgewichtigkeit. Die Fassungen werden aus dem patentierten, nur 1,5mm starken NXT gefertigt. Eine hohe Elastizität, Kratzresistent und Farbbeständigkeit ist garantiert. Die Modelle zeichnen sich durch leichte Verglasbarkeit und eine hohe Anpassungsfreundlichkeit bei der Brillenabgabe an den Kunden aus. Das verwendete Material ist extrem hautverträglich und bietet ein hohen Tragekomfort, der aus Perfektion zwischen Technik und Leichtigkeit entsteht.
Die Kollektionen des königlich-schwedischen Hoflieferanten STAFFAN PREUTZ DESIGN sind mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem schwedischen S-Design Award 2011 und einer Nominierung für den German Design Award 2012.

Bereits seit 1956 ist Staffan Preutz in der Optikerbranche tätig, zunächst im Augenoptikergeschäft seines Vaters. Schon 1960 entwarf der junge Staffan seine ersten eigenen Brillen, gründete 1971 seine Firma Polaris Eyewear. 1979 eröffnete seine eigene Brillen-Factory in Boden. Seit 1987 trägt das Unternehmen den Titel Kunglig Hovleverantör (Königlicher Hoflieferant). Auch König Carl XVI. Gustaf gehört zu den Trägen von Polaris Eyewear.

Die New Line Optik GmbH ist offizieller Vertriebspartner der Brillensparte der bekannten Pariser Haute-Couture Marke NINA RICCI, sowie des Fashionhauses SONIA RYKIEL in Deutschland und Österreich. Für die schwedische Marke STAFFAN PREUTZ DESIGN ist das 2005 gegründete Unternehmen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg exklusiver Großhändler. Weitere Informationen im Internet: www.newlineoptik.de

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: New Line Optik GmbH (ENNI MARCO)

Diesen Beitrag kommentieren.